Images 676

Duo Tango 2 Zisman Tango Trio Aída Albert Quartett 676 Nuevo Tango Quintett
676 Nuevo Tango Septett Cuarteto Zisman 676 NuevoTango Orchester


676





676 Nuevo Tango Ensembles

Die Musik der 676 NuevoTango Ensembles bewegt sich in einem äusserst spannenden Grenzbereich. So breit die Herkunft der Ensemblemitglieder, so reichhaltig ist auch das Repertoire der Gruppe. Tango von traditionell bis modern, der Schwerpunkt liegt auf der Musik von Astor Piazzolla und eigenen Kompositionen. Jeder der hervorragenden Musiker von 676 bringt seinen eigenen musikalischen Hintergrund ein. Aus einer sehr konzentrierten, engen Zusammenarbeit entsteht so etwas Neues und Einzigartiges, welches das Publikum berührt und in seinen Bann zieht.

Dabei ist der Name der Gruppe auch Programm: Er bezieht sich nämlich auf den berühmten, unverwechselbaren Club im Buenos Aires der frühen Sechziger: das Tucuman 676. Die Grossen des Jazz und der Bossa Nova trafen sich dort mit den Grossen des Tangos, allen voran Astor Piazzolla mit seinem Quintett. Daraus entstand eine gegenseitige Inspiration. Das Lokal mit der intimen Atmosphäre wurde zur Keimzelle einer äusserst lebendigen Musiktradition.

Tucumán 676
Astor Piazzolla Quintett
mit Sänger Héctor de Rosas in 676


An eben diese Tradition und Poesie knüpft 676 Nuevotango an. Die von Daniel Zisman gegründeten und geleiteten Ensembles, welche wechselweise mit denselben verschiedenen Instrumentalbesetzungen wie damals Piazzollas Formationen auftreten (Quintett, Nonett, Kammerorchester, etc.), bestehen aus Musikern, welche die Reichhaltigkeit jener Musik geradezu verkörpern: "Tangueros", Jazzmusiker und „Klassiker“ mit engen musikalischen und persönlichen Bindungen zu Buenos Aires vereinen sich zu dem Besonderen, aus dem heraus Neues entstehen kann.

Der Tango, der hier erklingt, ist lebendig und authentisch. Die feurige Energie von 676 NuevoTango reisst das Publikum mit und macht somit jeden Auftritt zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis.



676 Nuevo Tango Quintett

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player



 
2011 - Daniel Zisman (Violine), Michael Zisman (Bandoneon), Theo Kapilidis (Guitarre), Richard Pizzorno (Piano), Winfried Holzenkamp (Kontrabass)

fascination Piazzolla
CD Nuestro tiempo Imagenes
zurück zum Menu



Tango 7
Tango 7 - 1 Tango 7 - 2





676 Nuevo Tango Septett

676 Nuevotango Quintett feat. Franziska Grütter (Violine) und Annapaola Zisman-Jacomella (Violoncello).

In den frühen 90er Jahren machte in der Schweiz und in Europa eine Gruppe Namens „Tango 7“ Furore. 676 Nuevotango Septett ist eine Erinnerung an Daniel Zismans erstes Tango Ensemble, welches damals die traditionelle Quintett-Formation mit einer zweiten Geige und einem Cello erweiterte und somit die Brücke zwischen den Kompositionen Astor Piazzollas und dem traditionellen Tango schlug. Die beiden leidenschaftlichen Musikerinnen bieten dem langjährigen Männerquintett ein sprühendes Gastspiel und lassen das Ensemble zum kleinen Orchester heranwachsen.

Repertoire siehe CD's Tango 7

Septett

Aus Presseartikel des Berner Oberländer, 7. Dezemeber 2011

BO

zurück zum Menu


Duo Tango 2
Tango2

TANGO 2  besteht aus zwei renommierten Protagonisten der heutigen Tangoszene:

Daniel Zisman, Tangogeiger und klassischer Solist und sein Sohn Michael Zisman, Bandoneonist. Das Duo widmet sich seit mehr als 15 Jahren einem umfangreichen Repertoire, reichend von traditionellem, authentischem Tango über die Musik von Astor Piazzolla bis hin zu eigenen Kompositionen.
Sie bilden in ihren Konzerten eine kontrastreiche Collage aus diversen Schnappschüssen von Geschichte und Leben der Stadt Buenos Aires.
Zisman und Sohn treten überall in der Schweiz und im Ausland gemeinsam auf, auch als Dirigent und Solist mit namhaften Orchestern.
In den letzten Jahren spielten sie zusammen zahlreiche CD's ein in diversen Formationen. Authentische argentinische Leidenschaft - vielseitige Farben und Emotionen, welche von Vater und Sohn Zisman differenziert, einfühlsam, mit Virtuosität, Klasse und höchster Musikalität im blinden Zusammenspiel interpretiert werden.

todo corazon

zurück zum Menu


Aída Albert Quartett mit B.AIRES' 73

Aída Albert (voc), Fernando Tavolaro (g), Daniel Zisman (vl), Wini Holzenkamp (b)

Aída Albert, die unwiderstehliche argentinische Tangosängerin, die in der Uraufführung von Daniel Zisman’s Radio-Operette "Tangos Paralelos" als brilliante, vielseitige Solistin auftrat und mit ihrer Gestaltungskraft für Gänsehaut sorgte. Mit ihrem Talent für verschiedenste Musikstile (Pop, Folklore,Tango) und ihrem charismatischen Auftreten verzaubert sie das Publikum. Sie wird zusammen mit ihrem hochkarätigen Ensemble die neu eingespielte CD "B.AIRES' 73" aus der Taufe heben und in der Schweiz erneut für Aufhorchen sorgen.

Tango "Como dos extraños"


CD
zurück zum Menu




Zisman Tango Trio

Zisman Tango Trío

Daniel Zisman (vl), Sébastien Fulgido (g), Michael Zisman (band)

Das Trio vereint die Reife des grossen Meisters der Tangovioline, Daniel Zisman mit der Jugend der virtuosen Talente Michael Zisman (band) und Sébastien Fulgido (g). Das Ensemble schlägt die Brücke zwischen dem traditionellen Tango der alten Garde, über die goldenen Jahre des Tango bis hin zum Nuevo Tango von Astor Piazzolla und eigenen Kompositionen. Mit atemberaubender Präsenz, spontaner Spielfreude und berauschender Musikalität reissen die Musiker des Zisman Tango Trio das Publikum in ihren Bann und machen jeden Auftritt zu einem einmaligen Erlebnis - argentinische Leidenschaft von schier unerschöpflichem Facettenreichtum auf höchstem Niveau.

zurück zum Menu

Cuarteto Zisman
Cuarteto Zisman
Cuarteto Zisman
Photos: José Fuertes

Das Cuarteto Zisman um die Tangogrössen Daniel und Michael Zisman vereint die Tradition des Tangos mit dem Tango Nuevo und begeistert das Publikum mit kraftvollem wie einfühlsamen Tango aus allen Epochen.
Argentinischer Tango vom Feinsten mit Feuer, Sehnsucht, Leidenschaft und Lebensfreude!

Michael Zisman – Bandoneon
Als einer der gefragtesten und versiertesten Bandoneonspieler, reisst er das Publikum mit dem Atem seines Bandoneonbalges in seinen Bann.

Daniel Zisman - Violine
Der Altmeister des Tangos erzählt mit seinem einzigartigen und unverwechselbaren Violinenklang von seiner bald 40 jährigen Erfahrung als Sologeiger und Tangospezialist.

Annapaola  Zisman-Jacomella – Violoncello
Durch das Cello der gebürtigen Tessinerin strahlt die ganze Leidenschaft und Kraft des Tangos und erwärmt die Herzen der Zuhörer.

Sébastien Fulgido – Gitarre
Wie ein typischer Porteño hat auch er italienische Wurzeln und kann die Essenz des Tangos wie seine Muttersprache auf den Saiten seiner Gitarre erklingen lassen.

676 NuevoTango Orchester
 
Orchester
 
TP
Photos: José Fuertes
zurück zum Menu
   

Violin Solo
    Vidmar